me  
 
         
      medical media consulting - mmc
„Gebrauchsinformation“ für eine Agentur – Bitte vor Anwendung lesen!
 
       
 
 
 

Pressestimmen

JournalistInnen über ihre Erfahrungen mit medical media consulting:

»Eine gute PR-Agentur zeichnet sich für mich unter anderem dadurch aus, dass ihre Arbeit nicht "eindimensional" verläuft. Ich freue mich, wenn die Agentur sich nicht nur dann "um mich bemüht", wenn sie Botschaften ihrer KundInnen positionieren möchte, sondern mich auch dann bei meiner Arbeit unterstützt, wenn ich andere Informationen benötige. Oft braucht man dringend eine Grafik, ein Foto oder eine Kontaktperson - und hier kann eine Agentur, die in der "Medizin-Szene", also auch bei WissenschaftlerInnen und ÄrztInnen gut verankert und bekannt ist, JournalistInnen eine wertvolle Hilfe sein.

Eine gute PR-Agentur unterstützt mich bei meiner Arbeit, ganz gleich, ob ich im Moment für ihre KundInnen "interessant" bin oder nicht!.«

Dr. Sigrid Ofner

Freie Wissenschafts- und Medizinjournalistin

 
"Gebrauchsinformation" medical media consulting als MP3-Podcast - Stimme: Barbara Urban (Quelle Podcast-Logo: Peter Marquardt, http://www.lemotox.de/)
"Gebrauchsinformation" als MP3-Podcast - Stimme: Barbara Urban
 
 

Zusammensetzung

Biographie Barbara Urban
"Gebrauchsinformation" medical media consulting als MP3-Podcast - Stimme: Barbara Urban (Quelle Podcast-Logo: Peter Marquardt, http://www.lemotox.de/)"Gebrauchsinformation" als MP3-Podcast - Stimme: Barbara Urban

100% Barbara Urban (Medizin und Wissenschaftsjournalistin) und 100% Mag. Harald Schenk (PR-Profi, Historiker und Germanist)

Barbara Urban = 16 Jahre Praxis als Medizin- und Wissenschaftssjournalistin (ORF)
Mag. Harald Schenk = 18 Jahre Praxis als PR-Profi

Konservans: jahrzehntelange Freundschaft und intensive Zusammenarbeit seit 2002

Biographie Harald SchenkSonstige Bestandteile: Freie Valenzen in Form eines organischen Netzwerkes (GrafikerInnen, JournalistInnen, FotografInnen, Web-ExpertInnen, OrganisationsentwicklerInnen, Event-Profis etc). stellen eine erweiterte und hoch effektive Wirksamkeit sicher.

Inhaltsstoffe

  • klassische PR-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Gesundheits-, Wissenschafts-, Wellness- und Pharmabereich (Presseaussendungen, Pressekonferenzen, Pressehintergrundgespräche, Kamingespräche, Verfassen von Presseunterlagen etc.)
  • Organisation, Veranstaltung und Betreuung von JournalistInnen-Wochenenden und Pressereisen
  • JournalistInnenbetreuung bei Kongressen
  • themenspezifische Informationsworkshops für JournalistInnen
  • Verfassen von (Fach-)Artikeln
  • Textierung und grafische Gestaltung von Broschüren
  • Strategische und Krisen-PR-Beratung
  • Entwicklung und Betreuung von Homepages
  • Veranstaltung von Events
  • Moderationen
  • Betreuung und Erstellung/Organisation von Konsensusberichten
  • Beratung, Entwicklung und Umsetzung von Imagekampagnen
  • Interne Kommunikation und PR (z.B. Unternehmenszeitschriften, Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Mitarbeitermotivation, Medientrainings…)
  • Erarbeitung von Schaltplänen und Durchführungen von Schaltungen
  • Info-Filme
  • Image-Videos
  • PatientInnen-Videos

Arzneiform

Doppelpack–Betreuung durch Barbara Urban und Mag. Harald Schenk und – je nach Bedarf und Anforderung – Erweiterung des Teams durch ExpertInnen des Netzwerkes. Diese Arzneiform wird kundenspezifisch vereinbart und über den Betreuungszeitraum von mmc eingehalten.

Anwendungsgebiete

Zur Prophylaxe und Behandlung des akuten oder chronischen Kommunikationsbedarfs sowie bei allen Störungen der internen und externen Kommunikation.

Wirkweise

Die beiden Agentien Urban und Schenk entfalten eine ausgewogene Wirkung im Hinblick auf alle kommunikativen Belange.

Ermöglicht wird dies durch die einzigartige Kombination von jahrzehntelanger Erfahrung im Medizinjournalismus (Barbara Urban - über 10 Jahre ORF-Journalistin, u.a. Chefredakteurin „Der Radiodoktor“, Ö1) und im PR-Bereich (Mag. Harald Schenk - 1993 bis 2003 geschäftsführender Gesellschafter einer renommierten PR-Agentur mit einem breiten Kundenspektrum). Die Kombination der beiden Wirkstoffe unter dem Handelsnamen medical media consulting wurde 2002 „zugelassen“.

Auf Basis dieser Voraussetzungen werden Informationen so aufbereitet, dass sie für JournalistInnen der Fach- und Publikumspresse relevant, komplikationslos und bedienerfreundlich verwertbar sind.

Angepeilte Kommunikationsziele werden im Sinne des Wohlbefindens der Auftraggeberseite durch effizienten Mitteleinsatz erreicht. Die Berücksichtung von Umweltfaktoren und potentiellen Störeinflüssen bei allen kommunikativen Maßnahmen ist ebenfalls Teil des Behandlungserfolges.

Die Bioverfügbarkeit von mmc beträgt nahezu 100%.

Dosierung

je nach Bedarf und individuellen Anforderungen

Die Dosierung während der Schwangerschaft, also während des Ideenfindungsprozesses, erfolgt nach Rücksprache mit dem mmc-Team und nach Maßgabe der spezifischen Anforderungen bzw. Erfordernisse.

Darf mmc während der Schwangerschaft angewendet werden?

Das Auf-die-Welt-Bringen neuer Ideen gehört zu den Kernkompetenzen von medical media consulting.

Wechselwirkungen

Positive Wechselwirkungen mit anderen Kreativen, KommunikationsexpertInnen (firmenintern und -extern) werden von mmc im Sinne der Entwicklung von Synergieeffekten genutzt und sind durchaus verträglich.

Gegenanzeigen

Bei ...

  • Allergien gegen das Einbringen externer Sichtweisen,
  • dem Wunsch nach kommunikativen „Hüftschüssen“
  • bei Allergien gegen den Aufbau langfristiger JournalistInnenkontakte

…. ist von der Anwendung von mmc dringend abzuraten.

Gewöhnungseffekte

Die Wirkung von mmc lässt auch bei langfristiger Anwendung nicht nach, unerwünschte Gewöhnungseffekte sind keine bekannt.

Nebenwirkungen

  • vermehrte Präsenz in den Medien
  • Positionierung gewünschter Themen in der Öffentlichkeit
  • Schärfung des Unternehmensimages in der Öffentlichkeit
  • Erreichen von Kommunikationszielen
  • Motivation der MitarbeiterInnen

Hinweis für JournalistInnen

Die Wirkweise von mmc entfaltet sich durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Agentur und JournalistInnen auf sachlicher Ebene.

medical media consulting ist stets bemüht, Sie bei Ihrer Arbeit best möglich zu unterstützen. Unterlagen werden so aufbereitet, dass sie ein möglichst effizientes Arbeiten ermöglichen.

Daher legt medical media consulting auch Wert darauf, dass „Geschichten“ eine verwertbare redaktionelle Substanz aufweisen.

Unser Bestreben ist, Texte journalistisch so auf zu bereiten, dass sie sowohl für die Publikums- als auch für die Fachpresse Informationen in kompakter, aber nicht in unzulässig vereinfachender Form beinhalten.

Ein weiteres Ingrediens ist das Bestreben von medical media consulting, JournalistInnen über die aktuelle Pressearbeit hinaus immer zur Verfügung zu stehen, wenn sie Informationen (Grafiken, Bilder, Kontakte, Gesprachspartner etc.) benötigen. medical media consulting wirkt als Dienstleister für JournalistInnen im Sinne einer möglichst kurzfristigen Zurverfügungstellung von Informationen unter der Nutzung von bestehenden Netzwerken.

"Gebrauchsinformation" medical media consulting als MP3-Podcast - Stimme: Barbara Urban (Quelle Podcast-Logo: Peter Marquardt, http://www.lemotox.de/)
Download: "Gebrauchsinformation" als MP3-Podcast - Stimme: Barbara Urban


Zum Seitenanfang  Zum Seitenanfang
 
     

Wir über uns l Projekte l Pressroom l Kontakt l

 
 
     
   
     
www.medical-media-consulting.at